Was sind Kalorien?

Kalorien sind in fast allen Lebensmitteln enthaltenBesonders wer abnehmen möchte, beschäftigt sich viel mit Kalorien, Kalorienbedarf und Kalorienverbrauch. Doch was sind Kalorien eigentlich? Schaut man in ein Lexikon, oder bei Wikipedia nach, so findet man folgende Definition:

„1000 Kalorien ist die Energiemenge, die erforderlich ist, um 1 Liter Wasser um 1 °C zu erwärmen.“

Doch was bedeutet das genau?

Kalorien, oder besser Kilokalorien (kcal) – das sind 1000 Kalorien – sind eine Maßeinheit für Energie. Damit unser Körper richtig funktionieren kann, benötigt er Energie. Diese müssen wir ihm über die Ernährung zuführen. Wenn wir also essen oder trinken, sorgen wir dafür, dass der Körper mit einer ausreichenden Menge an Energie versorgt wird. Wir führen ihm Kalorien zu. Unser Körper verwendet diese, um alle lebenswichtigen Funktionen aufrecht zu erhalten und uns alle Aktivitäten zu ermöglichen, die wir tun wollen oder müssen. Treiben wir Sport, so benötigen wir mehr Kalorien. Schlafen wir, so benötigen wir weniger.

Kohlenhydrate, Eiweiß oder Fett enthalten unterschiedliche Mengen an Energie bzw. Kalorien. Je nachdem, wie wir uns ernähren, nehmen wir mehr oder weniger Kalorien zu uns. Auf „seine Kalorien achten“ bedeutet also, darauf zu achten, wann am Tag man was und wie viel ist.

Wie kann man Kalorien messen?

Der Energiegehalt, der sich in unseren Nahrungsmitteln befindet, wird in Kilojoule (KJ) gemessen. Bekannter und weiter verbreitet ist jedoch die Verwendung der Maßeinheit Kalorien oder Kilokalorien (kcal). Beide Einheiten kann man schnell und einfach ineinander umrechnen.

Schaut man auf Lebensmittelverpackungen nach, so findet man immer beide Angaben: Einmal die Kilokalorien pro 100 g oder je 100 ml Lebensmittel. Zum anderen entsprechend die Kilojoule.

  • 1 KJ entspricht 0,239 kcal
  • 1 kcal entspricht 4,184 KJ

Wie viele Kalorien braucht ein Mensch am Tag?

Wie viele Kalorien man am Tag zu sich nehmen muss, hängt von verschiedenen Faktoren, wie dem Alter, dem Gewicht, der Körpergröße und weiteren ab. Möchte man den genauen Wert berechnen, so benötigt man seinen Grundumsatz und seinen Leistungsumsatz. Mit diesen Werten kann man errechnen, wie viel man am Tag zu sich nehmen muss, um nicht zuzunehmen und nicht abzunehmen.

Grundsätzlich gilt, dass ein Mensch zwischen 1500 und 2000 kcal am Tag benötigt, damit der Körper alle lebenswichtigen Aufgaben erledigen kann. Dazu kommen dann Kalorien, die für alle Arten an Aktivitäten erforderlich sind.

Auf dieser Website finden Sie einen Grundumsatz Rechner und auch einen Gesamtumsatz Rechner, mit denen Sie schnell und einfach Ihren individuellen Kalorienbedarf ausrechnen können.

Ist Kalorienzählen für jeden Menschen wichtig?

Wer mehr Kalorien aufnimmt, als sein Körper verbrennen kann, wird diese so schnell nicht wieder los. Unser Körper speichert nicht verbrauchte Energie in Fettzellen, als sogenanntes Körperfett. Nimmt man dauerhaft mehr Kalorien auf, als der Körper für seine tägliche Arbeit benötigt, so nimmt man an Gewicht zu.

Egal ob man ein Zuviel an Fett, Eiweiß oder Kohlenhydraten aufnimmt, überschüssige Energie wird immer in Fett umgewandelt und gespeichert. Zumindest solange wir keine ausreichende Bewegung haben, oder Sport treiben. Wer viel Sport treibt, wird mehr Energie verbrauchen und anstelle von Fett eher Muskelmasse aufbauen.

Macht das grundsätzliche Kalorienzählen also Sinn? Diese Frage kann man klar mit Nein beantworten. Kalorienzählen macht nur dann Sinn, wenn man es aus medizinischen Gründen tun muss, oder weil man abnehmen und Gewicht verlieren möchte. Das pauschale Kalorienzählen ist nicht sinnvoll, denn eine gesunde Ernährung beinhaltet mehr, als nur die Bestimmung und Beobachtung der täglichen Kalorienaufnahme. Wer sich genug gesund ernähren möchte, muss vor allem auf eine ausgewogene Ernährung achten und darauf, dass er nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig isst.

Ein gutes Maß für den Anteil an Körperfett ist der BMI. Er setzt die Körpergröße und das Körpergewicht ins Verhältnis. Mit unserem BMI Rechner können Sie mit wenigen Klicks Ihren individuellen Wert bestimmen. Auf der Seite finden Sie auch eine Auswertung Ihres Ergebnisses.

Kalorientabellen

wer eine Diät macht, wer Gewicht verlieren möchte, der kann Kalorientabellen nutzen, um die täglich aufgenommene Menge an Energie zu beobachten. Quelle kann jeder, der abnehmen möchte, berechnen, wie hoch der Kaloriengehalt seiner Mahlzeit ist. Um nicht zuzunehmen, muss er darauf achten, dass er nicht mehr Kalorien aufnimmt, als der Körper über den Tag verbrennt. Wer zusätzlich Sport treibt, hat einen höheren Energiebedarf und darf demnach auch mehr essen, als jemand, der über den Tag kaum Bewegung hat.

Doch auch Kalorientabellen gilt, dass man stets auf eine ausgewogene Ernährung achten sollte. Tipp: Eine Vielzahl von Kalorientabellen, Nährwerttabellen und Vitamintabellen finden Sie auf lebensmittel-naehrstoffe.de.